Headline Ads Banner

DEKRA auf der Retro Classics 2014 in Stuttgart Dienstleistung

6

Wie automobile Schätze möglichst lange erhalten bleibe

image_gallery[1]

 

  •        Sonderthema „Traktorwelten“ spiegelt sich am DEKRA Stand in Halle 1
  •        DEKRA Experten informieren zu Prüfung, Begutachtung und Restaurierung

 

 

 

Messe Retro Classics vom 13. bis 16. März  2014

Auf der Messe Retro Classics vom 13. bis 16. März informieren die Sachverständigen von DEKRA alle Oldtimer-Freunde darüber, wie ihre automobilen Schätze lange erhalten bleiben. Am DEKRA Stand D58 in Halle 1 spiegelt sich zudem das diesjährige Sonderthema der Messe, „Traktorwelten“, wider.

Unter dem Standmotto „Landlust“ können die Messebesucher hier unter anderem einen Porsche Diesel Junior Typ 108, Baujahr 1957, bewundern. Die roten Schlepper mit dem berühmten Namen waren Weiterentwicklungen von Konstruktionen von Ferdinand Porsche in den 1930er Jahren. Sie wurden insgesamt nur acht Jahre lang (1956 – 1963) in Friedrichshafen am Bodensee gebaut, standen aber in ihrer Zeit für fortschrittliche Konstruktion und absolute Zuverlässigkeit.

Retro Classics informieren

Am DEKRA Stand auf der Retro Classics informieren die Experten außerdem zu allen Themen rund um Prüfung, Begutachtung, Zulassung und Restaurierung von Oldtimern.
Das Leistungsspektrum der Oldtimer-Experten von DEKRA reicht von Gutachten für die Erteilung des H-Kennzeichens und des roten 07er-Wechselkennzeichens über Oldtimer-Gutachten zur Dokumentation von Zustand und Marktwert bis hin zu Schadengutachten und Hauptuntersuchung. Die Experten des DEKRA Classic Service sind zudem der richtige Partner, wenn es um oldtimerspezifische Ausrüstungen oder die kompetente Begleitung von Reparaturen und Restaurierungsarbeiten geht. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.dekra.de/oldtimer. Dort finden Interessierte auch eine Übersicht der mehr als 400 DEKRA Oldtimer-Sachverständigen, nach Postleitzahlen sortiert. Das eng geknüpfte Netz der 76 DEKRA Niederlassungen sorgt bundesweit für kurze Wege und schnellen Service.

Pressekontakt:
Wolfgang Sigloch
Telefon +49.711.7861-2386
wolfgang.sigloch@dekra.com

Quelle: www.dekra.com

 

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Email
SHARE